Datenschutz

Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [Kur und Tourismus GmbH, Seestraße 56-57 18374 Ostseeheilbad Zingst, haus54@zingst.de, 0383232848484] auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören [NAME, POSTALISCHE ADRESSE, E-MAIL-ADRESSE].

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043,  USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram - Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des „Hostel Haus 54“Ostseeheilbad Zingst für den Beherbergungsvertrag

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge des Hostel „Haus 54“ zur mietweisen Überlassung von Hotelzimmern unterschiedlicher Kategorien zur Beherber-gung von Gästen. Der Geltungsbereich schließt sämtliche vereinbarte Zusatz- und Nebenleis-tungen ein. Von diesen AGB abweichende, entgegenstehende oder sie ergänzende Allgemei-ne Geschäftsbedingungen eines Gastes werden – selbst bei Kenntnis durch das „Haus 54“ – nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, das Haus 54 stimmt deren Geltung ausdrücklich in Textform zu.

1.2. Eine Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Zimmer bedarf der vorherigen Zustim-mung des „Haus 54“ in Textform.

1.3. Setzt der Gast den Gebrauch der Mietsache nach Ablauf der Mietzeit fort, so wird dadurch das Mietverhältnis nicht i.S. des § 545 BGB verlängert. Der Gast ist vielmehr zur Räumung und Herausgabe der Mietsache gemäß Ziff. 7.3. des Vertrages an das „Haus 54“ verpflichtet. Dem Gast steht es frei, dem „Haus 54“ ein Angebot zum Abschluss eines neuen Beherber-gungsvertrages zu unterbreiten.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

2.1. Der Beherbergungsvertrag (fortlaufend: „der Vertrag“) kommt zwischen der Kur- und Touris-mus GmbH Zingst, Seestraße 56-57, 18374 Ostseeheilbad Zingst (nachfolgend: „Haus 54“) und dem Gast zustande, auch wenn der Gast sich für die Buchung einer Agen-tur/Buchungsplattform im Internet bedient.

2.2. Der Vertrag zwischen dem Gast und dem „Haus 54“ kommt zustande: a) durch Rücksendung des dem Gast vom „Haus 54“ übermittelten Angebots zum Abschluss eines Vertrags in einer vom Gast unterzeichneten Form oder b) durch Annahme des Angebotes eines Gastes anhand des Prospekts des „Haus 54“, auch veröffentlicht auf dessen Homepage (www.Haus54.de) oder im Online-Buchungsverfahren über das Buchungsportal eines Reisevermittlers durch das „Haus 54“. An die Annahme eines dem Kunden gemäß a) per E-Mail übersandten Angebots ist das „Haus 54“ 3 Tage gebunden, an das dem Kunden postalisch übersandte Angebot 7 Tage ab Versand. Die Annahme eines gemäß b) vom Gast dem „Haus 54“ über einen Reisevermittler im Onli-ne-Buchungsverfahren unterbreiteten Angebots erfolgt binnen 24 Stunden. Vom Gast nachträglich vorgenommene Änderungen oder Ergänzungen an einem ihm vom „Haus 54“ übersandten Angebot zum Abschluss eines Vertrages stellen ein neues Angebot an das „Haus 54“ dar. Für das Zustandekommen des Vertrags bedürfen solche Änderungen deshalb ihrerseits der Annahme durch das „Haus 54“.

3. Vertragsinhalte, Leistungsumfang

3.1. Das „Haus 54“ ist verpflichtet, dem Gast die von ihm gebuchten Zimmer bereitzustellen und die vertraglich ggfls. zusätzlich vereinbarten Leistungen zu erbringen.

3.2. Der Gast ist verpflichtet, die von ihm mit dem „Haus 54“ vertraglich vereinbarten Preise für die überlassenen Zimmer und von ihm ggfls. zusätzlich in Anspruch genommene Leistungen zu bezahlen. Dies gilt auch für die vom Gast direkt oder über das „Haus 54“ beauftragten Leistungen Dritter, die nicht direkt zwischen dem Gast und dem Dritten abzurechnen sind, sondern über das „Haus 54“. Die vereinbarten abgerechneten Preise beinhalten die Umsatzsteuer in der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung geltenden Höhe und die Kurtaxe.

4. Zahlungsmodalitäten

4.1. Die Leistungen des „Haus 54“ sind bei Abreise des Gastes zu bezahlen. Das „Haus 54“ erstellt am Tag der Abreise des Gastes diesem eine Rechnung.

4.2. Das „Haus 54“ ist berechtigt, bei Vertragsabschluss vom Gast eine angemessene Vorauszah-lung zu verlangen, deren Höhe sich aus dem vertragsgegenständlichen Leistungsumfang ergibt, 20 % des Preises der vereinbarten Gesamtleistungen aber nicht überschreitet.

5. Rücktritt des Kunden

5.1.
a) Ein kostenfreier Rücktritt des Gastes von dem mit dem „Haus 54“ abgeschlossenen Vertrag ist nur möglich, wenn die Rücktrittserklärung dem „Haus 54“ spätestens 2 Tage vor dem vereinbarten Tag der Anreise des Gastes in Textform zugeht. b) Nach Ablauf dieser Frist ist ein (kostenfreier) Rücktritt des Gastes nur noch dann möglich, wenn ein solcher mit dem „Haus 54“ bei Vertragsabschluss ausdrücklich vereinbart wurde oder ein sonstiges gesetzliches Rücktrittsrecht des Gastes besteht. Die Vereinbarung eines vertraglichen Rücktrittsrechtes bedarf für ihre Wirksamkeit der Textform.

5.2. Bei einem Rücktritt des Gastes nach Ablauf der Frist gemäß Ziff. 5.1.a) hat das „Haus 54“ Anspruch auf die vereinbarte Vergütung, sofern das „Haus 54“ nicht in Textform einer Ver-tragsaufhebung zustimmt oder dem Gast ein sonstiges gesetzliches Rücktrittsrecht zusteht. Das „Haus 54“ hat sich Einnahmen aus eventuell anderweitiger Verwertung sowie die erspar-ten Aufwendungen in diesem Fall auf die Vergütung des Gastes anzurechnen. Kann das Zimmer nicht anderweitig vermietet werden, so kann das „Haus 54“ den Abzug für ersparte Aufwendungen wie folgt pauschalieren: der Gast ist in diesem Fall verpflichtet, 80 % des für die Übernachtung inklusive Frühstück vereinbarten Preises sowie für vereinbarte Leistungen Dritter zu zahlen, 70% für Halbpension- und 60 % für Vollpensionsarrangements.
Es steht dem Gast frei, nachzuweisen, dass der vorgenannte Anspruch des „Haus 54“ nicht oder nicht in der geforderten Höhe entstanden ist.

6. Rücktritt des Haus 54

6.1. Wird eine zwischen den Vertragsparteien vereinbarte Vorauszahlung des Gastes durch diesen auch nach einer ihm vom „Haus 54“ gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleis-tet, so ist das „Haus 54“ zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

6.2. Ferner ist das „Haus 54“ zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt,

  • wenn die Erfüllung des Vertrages seitens des „Haus 54“ durch höhere Gewalt oder andere vom „Haus 54“ nicht zu vertretende Umstände unmöglich wird,
  • der Vertrag zustande gekommen ist unter Verwendung schuldhaft falscher Angaben oder das Verschweigen wesentlicher Tatsachen durch den Gast, Tatsachen bei deren rechtzeitiger Kenntnis das „Haus 54“ den Vertrag nicht abgeschlossen hätte,
  • der Zweck des Vertragsabschlusses bzw. des Aufenthalts des Gastes gesetzwidrig ist,
  • ein begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass die Inanspruchnahme der Leistungen des „Haus 54“ durch den Gast den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit und/oder das Ansehen des Hostels in der Öffentlichkeit gefährden kann.

7. Übergabe und Rückgabe der Zimmer, Nutzung der Zimmer

7.1. Der Gast hat keinen Anspruch auf die Bereitstellung eines bestimmten Zimmers, soweit dies nicht ausdrücklich in Textform vereinbart wurde.

7.2. Das Zimmer steht dem Gast ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Ein Anspruch auf frühere Bereitstellung des Zimmers steht dem Gast nicht zu, es sei denn, dass dieses bei Abschluss des Vertrages ausdrücklich in Textform vereinbart wurde.

7.3. Der Gast hat das Zimmer am vereinbarten Abreisetag spätestens bis 10:00 Uhr zu räumen.

7.4. In sämtlichen Räumlichkeiten des Hostels inklusive der Balkone und insbesondere auf den Zimmern des „Haus 54“ besteht absolutes Rauchverbot. Der Aufenthalt von Haustieren ist untersagt. Während des Aufenthalts im „Haus 54“ ist dessen Hausordnung einzuhalten.

8. Haftung des Haus 54

8.1. Das „Haus 54“ haftet gegenüber dem Gast für Schäden, die auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz seiner Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet das „Haus 54“ auch bei Vor-liegen einfacher Fahrlässigkeit. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern für diese nicht die Betriebshaftpflichtversicherung des „Haus 54“ eintritt. Der Haftungsausschluss gilt auch für die gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer und Erfül-lungsgehilfen des „Haus 54“.

8.2. Vom Gast eingebrachte Sachen sind durch die Betriebshaftpflichtversicherung des „Haus 54“ mitversichert, soweit solche nicht grundsätzlich nach den AHB ausgeschlossen sind wie Geld, Wertpapiere, Sparbücher, Kreditkarten, EC Karten, Schmucksachen, Kostbarkeiten und an-dere Wertsachen.

8.3. Soweit dem Gast ein Stellplatz auf dem Parkplatz des Hostels – auch gegen Entgelt – zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrvertrag mit dem „Haus 54“ zu Stande. Der Haftungsausschluss aus Ziff. 8.1. gilt hierfür entsprechend.

9. Haftung des Kunden

Der Gast ist verpflichtet, das von ihm gemietete Zimmer nebst dessen Einrichtung und sons-tiger ihm überlassener Gegenstände schonend und pfleglich zu behandeln. Dies gilt auch bei Aufenthalt in den anderen Gemeinschaftsräumen des Hostels. Der Gast haftet für jede schuldhafte Beschädigung des Hauses und der Einrichtungsgegenstände, die er oder die ihn begleitenden zum Aufenthalt im Mietobjekt berechtigten Personen verursachen. Bei Verlust der dem Gast bei der Ankunft übergebenen Schlüsselkarte, ist das „Haus 54“ berechtigt, da-für vom Gast Schadenersatz zu verlangen.

10. Datenschutz

Der Gast ermächtigt das „Haus 54“, die mit der Geschäftsbeziehung erhobenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und des Telemedi-engesetzes zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen. Der Gast hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Eine Weitergabe der Da-ten an Dritte erfolgt nicht.

11. Aufrechnungsverbot

Der Gast kann gegen Ansprüche des „Haus 54“ nur mit ebenfalls aus dem Vertrag resultie-renden vom „Haus 54“ unbestrittenen Forderungen aufrechnen oder wenn seine Forderungen rechtskräftig festgestellt wurden.

12. anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

Auf die rechtlichen Beziehungen zwischen dem „Haus 54“ und dem Gast findet deutsches Recht Anwendung. Sofern ein Gast Kaufmann im Sinne des HGB oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, gilt als ausschließlich vereinbarter Gerichtsstand Rostock.

13. sonstige Bestimmungen

13.1. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages oder dieser AGB bedürfen zu ihrer Wirk-samkeit der Textform. Dieses gilt auch für eine etwaige Aufhebung der Textform.

13.2. Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen AGB und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.